Grosser Rat stimmt Darlehen über 5.7 Millionen Franken zu 2018-03-14T17:22:25+00:00

News

Grosser Rat stimmt Darlehen über 5.7 Millionen Franken zu

Basel, 14.3.2018 | Das Darlehen ist für den Bau einer zweiten Turnhalle, die ab dem Schuljahr 2022-23 gemeinsam mit dem Bruderholzschulhaus genutzt wird.

Der Grosse Rat hat am 14. März 2018 einstimmig mit 94 Stimmen für ein Darlehen über 5.7 Millionen Franken an die Rudolf Steiner Schule Basel gestimmt. Das Darlehen ist für den Bau einer zweiten Turnhalle, die gemeinsam mit dem Bruderholzschulhaus genutzt werden soll. Bei optimalen Projektverlauf nimmt die Turnhalle auf Beginn des Schuljahres 2022-23 den Betrieb auf. Vormittags steht sie dann dem Bruderholzschulhaus zur Verfügung, nachmittags der Rudolf Steiner Schule Basel.

Die zweite Turnhalle ist Teil des grösseren Bauvorhabens “Verdichtung und Erweiterung”, dessen Realisierung die Rudolf Steiner Schule Basel am 18. Mai 2017 beschlossen hat. Dazu gehören Räume für Physik, Chemie, Kunst und Werken, ein Ausbau der Tagesbetreuung, eine Mensa, ein Lift und zwei neue Pausenplätze. Die Kosten dafür liegen bei 20.8 Millionen Franken, wovon 15.1 Millionen Franken nun über Darlehen und Spenden finanziert sind.

Die Rudolf Steiner Schule Basel freut sich über das Vertrauen und dankt Regierungsrat und Grossem Rat für die Zustimmung.

www.raum-schafft-zukunft.ch

Ansprechperson
Dieter Schaffner
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail