Schulmüde? Notendruck und Notenfrust? Wir bieten auf allen Stufen die Möglichkeit zum Quereinstieg an. Ein rhythmischer Schulalltag, Fokus auf eine verbindliche Beziehungsarbeit und regelmässige gemeinsame Projektarbeiten erleichtern die Integration in das neue Umfeld und stärken die Gemeinschaft. Ein entspanntes Lernumfeld und eine individuelle Begleitung sorgen für einen fördernden Entwicklungsraum. Damit Schule wieder Spass macht.

Angebot

Der Steinerschullehrplan gewichtet künstlerische, handwerkliche und kognitive Fächer gleich stark. Der Stoff richtet sich nach Alter und Entwicklungsstand. Und Sitzenbleiben gibt es nicht. Dadurch reift Ihr Kind zur Persönlichkeit – ohne Stress und Angst.

An regelmässigen Elternabenden werden Sie durch die Klassenlehrperson kompetent informiert und haben die Möglichkeit, die anderen Eltern kennenzulernen.

In persönlichen Gesprächen können der individuelle Entwicklungsstand sowie die Förderziele gemeinsam evaluiert werden. In Text- und ab der Mittelstufe auch Prädikatszeugnissen erhalten Sie messbare Informationen zur Fach-, Lern- und Sozialkompetenz. Ab der 9. Klasse gibt es auf Anfrage auch ein Notenzeugnis, so wird der individuelle Fortschritt sichtbar.

Die 12. Klasse beenden unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Abschluss IMS B oder IMS F. Der Abschluss IMS B qualifiziert sie für eine Berufslehre und dispensiert vom allgemeinbildenden Unterricht. IMS F qualifiziert sie für den Übertritt an Höhere Fachschulen und bestimmte Fachhochschulen. Damit stehen ihnen viele Ausbildungsgänge offen. > mehr

Und wenn es ein bisschen mehr sein darf, bieten wir auch die Möglichkeit eines 13. Schuljahres, das mit der Schweizer Matur beendet wird. Diese ist den an kantonalen Maturitätsschulen erworbenen Zeugnissen gleichwertig.

Interessiert? Lernen Sie uns kennen!